Das AGNH-Pressekit

Foto Aktivierungsflyer AGNH-Pressekit
© istock – ediebloom

Sie möchten Pressearbeit für den Fuß- und Radverkehr machen und suchen nach geeignetem Textmaterial?
Wir haben die Lösung: das AGNH-Pressekit. Mit den individualisierbaren und kostenfrei nutzbaren Texten können Sie Ihre Pressearbeit für die Nahmobilität auf ein neues Level heben. Eine Freigabe durch die AGNH-Geschäftsstelle ist nicht nötig.

Eine Anleitung zur Verwendung des Pressekits finden Sie hier:

Die Pressetexte können Sie hier herunterladen:

Entspannt einkaufen: Nahversorgung mit dem Fahrrad

Morgens zum Bäcker um die Ecke, nach der Arbeit noch kurz zum lokalen Geschäft (z.B. Baumarkt), um entsprechendes Produkt (z.B. ein paar Nägel) zu besorgen und abends in den nahegelegenen Supermarkt:
Einkaufen ist meist eine Angelegenheit der kurzen Wege.

Laden Sie sich jetzt die vollständige Presseinformation zu „Entspannt einkaufen: Nahversorgung mit dem Fahrrad“ herunter!

Kurze Wege, lange Glücksmomente: Warum Zufußgehen sich lohnt

Es lassen sich beim Zufußgehen wahre Glücksmomente erleben. Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) erklärt, warum es sich lohnt, auf kurzen Wegen häufiger auf eigenen Sohlen unterwegs zu sein.

Laden Sie sich jetzt die vollständige Presseinformation zu „Kurze Wege, lange Glücksmomente: Warum Zufußgehen sich lohnt“ herunter!

Radbegeisterte mit pfiffigen Geschenken überraschen

Gute Anhaltspunkte bei der Wahl des richtigen Geschenkes können Alltags- und Freizeitgestaltung des Beschenkten sein: Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) hat einige Ideen für den Gabentisch zusammengestellt, die radbegeisterte Herzen höherschlagen lassen.

Laden Sie sich jetzt die vollständige Presseinformation zu „Radbegeisterte mit pfiffigen Geschenken überraschen“ herunter!

Sommerurlaub nahmobil: Schöne Urlaubsmomente warten direkt vor der Haustür

Den Sommer zu Hause zu erleben, heißt, sich nach Lust und Laune austoben, die Seele baumeln lassen und die heimischen Gefilde zu Fuß oder mit dem Rad entdecken zu können.

Laden Sie sich jetzt die vollständige Presseinformation zu „Sommerurlaub nahmobil: Schöne Urlaubsmomente warten direkt vor der Haustür“ herunter!

Alltagswelten erobern: Wie Kinder vom täglichen Schulweg zu Fuß oder mit dem Rad profitieren

In der Schule erfahren Kinder erstmals einen geregelten Alltag. Der Schulweg ist dabei ein wichtiger Bestandteil. Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) möchte gemeinsam Eltern, Kinder und Schulen vor Ort bewusst dazu ermutigen, dieses tägliche Ritual zu Fuß oder mit dem Rad zu absolvieren, denn für die Entwicklung bei Kindern bietet dies große Vorteile.

Laden Sie sich jetzt die vollständige Presseinformation zu „Alltagswelten erobern: Wie Kinder vom täglichen Schulweg zu Fuß oder mit dem Rad profitieren“ herunter!

Im Regen tanzen: Warum Nahmobilität kein schlechtes Wetter kennt

Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) gibt gemeinsam einige hilfreiche Tipps, mit denen in jeder Wettersituation gut gelaunt zu Fuß und mit dem Rad ans Ziel gekommen werden kann.

Laden Sie sich jetzt die vollständige Presseinformation zu „Im Regen tanzen: Warum Nahmobilität kein schlechtes Wetter kennt“ herunter!

Helle Köpfe sieht man auch im Dunkeln: Mit Reflektoren entspannt im Straßenverkehr unterwegs

Mobilität kennt keine Jahreszeit. Dabei sind die dunkler werdenden Tage kein Grund für den Rest des Jahres aus dem Fahrradsattel zu steigen. Schließlich gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung.

Laden Sie sich jetzt die vollständige Presseinformation zu „Helle Köpfe sieht man auch im Dunkeln: Mit Reflektoren entspannt im Straßenverkehr unterwegs“ herunter!