Radwegweisung

© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

Handbuch zur Radwegweisung in Hessen

Eine gute Radwegweisung wird von allen verstanden, funktioniert im „Vorbeifahren“ und ersetzt bereits vielerorts die oft mühsame Orientierung mittels Karten. Wer mit dem Rad unterwegs ist, weiß eine verlässliche Beschilderung schnell zu schätzen.

Sind die Radwege in Ihrer Kommune bereits intuitiv befahrbar? Erkennen die Radfahrenden, wie sie zum nächsten Bahnhof, in die Ortsteile und Nachbarorte kommen und haben auch Fernziele im Blick? Nein? Dann ist das Handbuch zur Radwegweisung in Hessen genau das Richtige für Ihre Kommune!

Die Inhalte des Handbuches sind bei einer finanziellen Förderung durch das Land Hessen zu beachten! Eine Förderung der wegweisenden Beschilderung ist über die Förderrichtlinie Nahmobilität möglich.

Die Vorteile des Handbuches auf einen Blick

Durch das Handbuch erhalten Sie…

  • eine konkrete Arbeitshilfe zur Planung und Realisierung einer fachgerechten Beschilderung
  • eine Einführung in die Wegweisungssystematik
  • eine Unterstützung für die Abstimmung mit angrenzenden und dem übergeordneten Radnetz
  • Gestaltungshinweise
  • Informationen zur Finanzierung und rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Checklisten für die einfache Umsetzung
  • eine umfassende Ergänzung zum „Merkblatt zur wegweisenden Beschilderung für den Radverkehr“ der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen

Sie wünschen sich weitere Informationen zum Handbuch, haben aber nur wenig Zeit zum Lesen? Dann werfen Sie doch einen Blick in unseren Flyer zum Handbuch Radwegweisung!