Kontrast
Rollstuhlfahrerin fährt über abgesenkten Bordstein

© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

Haltestellenausbau in Nauheim

Wiesbaden, 25. November 2022

Mit 460.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Nauheim beim Ausbau der Bushaltestellen „Schillerstraße“ und „Königstädter Straße“. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 698.000 Euro.

Damit Fahrgäste künftig barrierefrei ein- und aussteigen können, werden die Bordsteine angehoben. Tastbare Noppen- und Rillenplatten erleichtern blinden und sehbeeinträchtigten Fahrgästen die Orientierung im Haltestellenbereich. Zum Schutz der Wartenden vor Wind und Wetter werden zudem Wartehallen errichtet.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich Anfang 2023 und sollen im Herbst 2023 abgeschlossen sein.

Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen: