Kontrast
Radfahren

© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

Ausbau des Radfernweges R 8 in Battenberg

Wiesbaden, 20. September 2022

Mit rund 380.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Battenberg bei der Planung und dem Ausbau des Radfernweges R 8. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 528.000 Euro.

Ein Teilstück des Radfernweges R 8, der aktuell über die Zufahrtsstrecke Auhammer/Im Birkenried verläuft, soll ausgebaut werden. Dieser Straßenabschnitt wird insbesondere morgens stark befahren, sodass die Verkehrssicherheit für Radfahrerinnen und -fahrer nicht mehr gewährleistet ist. Zukünftig soll der Radverkehr daher über einen Wirtschaftsweg führen, der auf rund 950 Metern drei Meter breit ausgebaut wird. Die Bauarbeiten sollen Ende 2022 abgeschlossen sein.

Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen: Ausbau des Radfernweges R 8 in Battenberg | wirtschaft. hessen.de