Kontrast

© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

Öffentlichkeitsarbeit für Radschnellverbindung

Wiesbaden, 27. Oktober 2021

Mit 6.500 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Langen bei einer Informationskampagne für die neue Radschnellverbindung von Frankfurt am Main bis nach Darmstadt. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mit.

Die Stadt lädt dazu am Samstag, den 30. Oktober, zu einem Bürgerfest. Auf dieser Veranstaltung können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über den geplanten Streckenverlauf und den aktuellen Stand der Bauarbeiten informieren sowie Wissenswertes über die speziellen Anforderungen an Radschnellverbindungen erfahren.

Förderung nach Nahmobilität Richtlinie

Die Zuwendung erfolgt nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Nahmobilität. Nach dieser können neben investiven Maßnahmen zur Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs auch entsprechende Planungen, Konzepte und sogar Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit Zuschüsse erhalten.

Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen: https://wirtschaft.hessen.de/index.php/Presse/Oeffentlichkeitsarbeit-fuer-Radschnellverbindung