Zuschuss für Bahnradweg Hungen – Laubach

530.000 Euro für Weiterbau

Wiesbaden, 4. Juni 2020

Mit rund 530.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Laubach beim Weiterbau des Bahnradwegs von Hungen nach Laubach. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für den neuen Bauabschnitt belaufen sich auf 735.000 Euro.

Der Radweg verläuft auf dem weitgehend erhaltenen Schotterkörper einer ehemaligen Bahnstrecke. Der jetzt geplante 2,9 Kilometer lange Abschnitt beginnt am Riedgraben südlich von Laubach-Wetterfeld und führt nach Laubach. Er wird in einer Breite von 2,5 Meter mit beidseitigen 0,5 Meter breiten Banketten angelegt.

Zwei bereits fertiggestellte Teilstrecken wurden ebenfalls vom Land mit Zuschüssen von rund 590.000 und 300.000 Euro gefördert.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im Juni 2020 und sollen Ende September abgeschlossen sein.