© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

Lahn-Eder-Radweg bald ohne Lücke – Burgwald erhält Zuschuss für Ausbau

Wiesbaden, 13. November 2019

Mit rund 71.000 Euro unterstützt das Land die Gemeinde Burgwald beim Lückenschluss des Lahn-Eder Radweges. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 113.000 Euro.

Zwischen Burgwald und Wiesenfeld weist der Lahn-Eder-Radweg eine nicht ausgebaute Lücke auf. Dieser rund 650 Meter lange Abschnitt soll jetzt asphaltiert und drei Meter breit ausgebaut werden. Der Lahn-Eder-Radweg dient der Naherholung und wird touristisch genutzt, unter anderem als Verbindung der Radfernwege Eder-Radweg und Lahntal-Radweg.

Förderung nach Nahmobilität Richtlinie
Die Zuwendung erfolgt nach der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Nahmobilität, die seit August 2017 gilt. Nach dieser können neben investiven Maßnahmen zur Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs auch entsprechende Planungen und Konzepte und sogar Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit Zuschüsse erhalten.