Kontrast

Von der Planung in die Umsetzung – Knotenpunkte sicher und fahrradfreundlich gestalten

Grüne Rechtsabbieger-Fahrradampel
© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

An folgenden Terminen bietet das „Mobilitätsforum Bund“ im Bundesamt für Logistik und Mobilität (BALM) ein jeweils zweitägiges Vertiefungsseminar in Präsenz an:

  • 30-31.01.2024, Stuttgart
  • 13.-14.02.2024, Frankfurt am Main
  • 28.-29.02.2024, Hannover
  • 13.-14.03.2024, Berlin
  • 20.-21.03.2024, Köln

Die praxisnahe Fort- und Weiterbildung richtet sich an Mitarbeitende der kommunalen Planung und Verwaltung in Städten, Gemeinden und Landkreisen aller Größenordnungen. Eingeladen sind darüber hinaus Landesbehörden, Tourismusgesellschaften und -verbände, Planungsbüros und Mitarbeitende der Polizei sowie Akteurinnen und Akteure benachbarter Themenfelder wie bspw. dem Klimaschutz.

In diesem Vertiefungsseminar werden unterschiedliche Aspekte der sicheren und fahrradfreundlichen Gestaltung von Knotenpunkten aufgegriffen und vertieft diskutiert. Berücksichtigt werden dabei sowohl bewährte Planungsbeispiele als auch neue Ansätze der Kreuzungsgestaltung. Praxisorientierte Vorträge und interaktive Arbeitsgruppen geben viel Raum für Diskussion und Austausch.

Übernahme der Teilnahmegebühr

Mitgliedskommunen haben die Möglichkeit, die Teilnahmegebühr in Höhe von 150 Euro von der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) übernommen zu bekommen. Geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte an, dass Ihr Arbeitgeber Mitglied der AGNH ist. Das Kontingent für die Gebührenübernahme ist begrenzt.

Weitere Informationen & Anmeldung

Sämtliche Informationen zur Veranstaltung, zum Programm und zur Anmeldung finden Sie direkt auf der Seite des Mobilitätsforums Bund: