Kontrast

Akademie Nahmobilität: Kataster Radwegweisende Beschilderung

Am Mittwoch, den 09. Februar 2022, von 15 bis 16 Uhr

© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

Lernen Sie die neuen Unterstützungsmöglichkeiten bei der wegweisenden Beschilderung für den Radverkehr kennen – Online Veranstaltung der Akademie Nahmobilität am 9. Februar 2022 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung der Akademie Nahmobilität der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) wollen wir Ihnen die neuen Möglichkeiten zur Unterstützung der wegweisenden Beschilderung im Radverkehr durch die neue landesweite Datenbank vorstellen.

Mit dem im Jahr 2017 veröffentlichten Handbuch zur radwegweisenden Beschilderung in Hessen wurde die Grundlage für die landesweit einheitliche wegweisende Beschilderung für den Radverkehr in Hessen geschaffen, mit der die bundesweiten Vorgaben für Hessen konkretisiert werden. Ziel ist es, dass die Radfahrerinnen und Radfahrer eine verlässliche einheitliche Wegweisung erhalten, mit der sie auch auf regionale und lokale Ziele hingewiesen werden.

Beim Ausbau der wegweisenden Beschilderung werden Kreise, Städte und Gemeinden jetzt noch stärker unterstützt. Hessen Mobil hat für das Land Hessen eine einheitliche und strukturierte Katasterdatenbank für die Radwegweisung (kurz: „WR-DB Hessen“) aufgebaut. Um diese Datenbank wird es in der Online-Veranstaltung der Akademie Nahmobilität am 09. Februar gehen.

Hintergrund

Bereits vor gut 30 Jahren hat das Land Hessen begonnen, Routen für den Radverkehr zu planen und zu beschildern. Hessen Mobil ist seit dieser Zeit mit der Planung und Qualitätssicherung der Hessischen Radfernwege und auch zahlreicher weiterer Wege (z.B. das D-Netz, der Radweg Deutsche Einheit, der Iron-Curtain-Trail und die Bahnradwege Hessen) betraut. Insgesamt werden derzeit gut 3.000 Streckenkilometer durch Hessen Mobil betreut, die ein landesweites Premiumnetzwerk für den touristischen und Freizeitradverkehr in Hessen bilden.

Inzwischen existieren in vielen Teilen des Landes neben den von Hessen Mobil verantworteten überörtlichen Routen Beschilderungen für regionale und/oder kommunale Alltags- und Freizeitnetze bzw. Routen, die durch unterschiedlichste Träger ausgewiesen werden. Insbesondere Sie als zuständige Kreise, Städte und Gemeinden aber auch Tourismusverbände und vergleichbare Organisationen, die im Rahmen der regionalen und örtlichen Tourismusförderung bzw. für die Naherholung aktiv sind, sind hierbei tätig. Dank dieser Aktivitäten hat die wegweisende Beschilderung für den Radverkehr in Hessen erheblich an Bedeutung gewonnen. Diese Aktivitäten sollen durch die neue Datenbank aktiv unterstützt werden. Die Datenbank ist Teil der Strategie Digitales Hessen.

Die Datenbank WR-DB Hessen

Die Datenbank WR-DB Hessen schafft dabei eine praktische Schnittstelle, um die verschiedenen Informationen der unterschiedlichen Träger zusammenzubringen und darzustellen. Dafür steht die WR-DB Hessen ab sofort hessischen Kreisen, Städten und Gemeinden und entsprechenden öffentlichen Institutionen zur Verfügung. Ein Großteil der bereits vorhandenen Daten der Wegweisung wurden im letzten Jahr schon in der landesweiten Datenbank zusammengeführt.

Für die Weiterentwicklung und Ergänzung der Datenbestände sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Dazu stellt das Land kostenfreie Zugänge zur Datenbank und zur Planungssoftware VP-Info zur Verfügung, auf der die Datenbank basiert.

Themen der Online-Veranstaltung

Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung geben Experten von Hessen Mobil eine Einführung in die Funktionalität sowie zu den Zugangsmodalitäten zur Datenbank WR-DB Hessen. Sie werden die Rahmenbedingungen und Hintergründe der Datenbank WR-DB Hessen schildern, die technischen Grundlangen vermitteln und rechtliche Rahmenbedingungen darlegen. Darüber hinaus wird es, wie immer, die Möglichkeit für Rückfragen geben.

Die Online-Veranstaltung findet im Rahmen der Akademie Nahmobilität am 09. Februar 2022 von 15 bis 16 Uhr. Sie können also bequem von Ihrem Büro oder Home-Office Platz daran teilnehmen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und findet auf dieser Seite per Live-Stream statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.