Kontrast

Nahmobilitätskongress 2022

Unter dem Motto „Nahmobilität – einfach machen“ fand am 24. März 2022 der Nahmobilitätskongress 2022 ONLINE von 10 bis 12 Uhr statt

Foto © HMWEVW – Salome Roessler / lensandlight

Hier finden Sie die Aufzeichnung des Nahmobilitätskongresses 2022.

Auf dem 6. Nahmobilitätskongress am 24. März 2022 stellte der Hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir die aktuellen Entwicklungen im Fuß- und Radverkehr in Hessen vor.

Geplant war der Nahmobilitätskongress dieses Jahr am 24. März 2022 als „Kurzversion“.

Aufgrund der aktuell sehr dynamischen Pandemielage mussten wir leider die Durchführung des Kongresses grundlegend anpassen. Für uns ist der Nahmobilitätskongress die zentrale jährliche Veranstaltung, um mit allen Akteuren aus Hessen zum Thema Fuß- und Radverkehr ins Gespräch und den fachlichen Austausch zu kommen. Daher ist uns die Entscheidung schwer gefallen, auch in diesem Jahr auf einen regulären Kongress mit persönlichem Austausch zu verzichten.

Uhrzeit Programm für den Nahmobilitätskongress am 24. März 2022
10:00 Uhr Begrüßung und Einführung: Nahmobilität – einfach machen!
Tarek Al-Wazir – Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
10:30 UhrFuß- und Radverkehr und Barrierefreiheit in Freiburg im Breisgau
Prof. Dr. Martin Haag – Bürgermeister Stadt Freiburg im Breisgau
11:00 UhrDiskussionspanel – Umsetzung einfach machen!  
11:45 UhrVorstellung Lenkungskreis AGNH 2022 – 2024
Jens Deutschendorf – Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
12:00 UhrAbschluss

Hier können Sie sich die Präsentation „Fuß -und Radverkehr und Barrierefreiheit Freiburg im Breisgau“ noch einmal ansehen oder downloaden.

Fachlicher Austausch im Rahmen der Akademie Nahmobilität

Den für den Nachmittag geplanten fachlichen Austausch in den Fachforen werden wir im Rahmen der Akademie Nahmobilität (https://www.nahmobil-hessen.de/unterstuetzung/akademie/) über das Jahr verteilt durchführen und allen AGNH-Mitgliedern eine (digitale) Teilnahme ermöglichen.

Folgenden Themen beabsichtigen wir dabei in 2022 im Rahmen von Seminaren der Akademie Nahmobilität durchzuführen:

  • Einstieg in die kommunale Fußverkehrsförderung
  • Radschnellverbindungen in Hessen
  • Selbstständige Mobilität von Kindern und Jugendlichen
  • Digitale Werkzeuge für die Nahmobilität
  • Musterlösungen Barrierefreiheit
  • Gelungene Aktivitäten aus hessischen Kommunen
  • Zustandserfassung und -bewertung Radhauptnetz Hessen
  • Nahmobilität und Wirtschaftsförderung
  • Netzplanung für den Radverkehr
  • Fahrradprofessuren in Hessen
  • Planungs-Check Nahmobilität
  • Finanzielle Förderung der Nahmobilität (als Sprechstunde)
  • Radroutenplaner und Mängelmelder Hessen
  • Bürgerbeteiligung bei Nahmobilitätsprojekten

Auf dem Laufenden bleiben!

Neuigkeiten zu dem Kongress werden wir auf dieser Seite darstellen. Alle AGNH-Mitglieder werden zudem durch unseren Newsletter informiert. Sie sind Mitglied in der AGNH und möchten unseren Newsletter bekommen? Dann schreiben Sie uns eine kurze Mail an agnh@wirtschaft.hessen.de.