Radfahren gemeinsam neu entdecken

Bild_Radfahren_gemeinsam_neu_entdecken

Sie kennen die Pedelec-Testaktion „Radfahren neu entdecken“ für Kommunen? Mit „Radfahren gemeinsam neu entdecken“ bekommt die beliebte Aktion Zuwachs: Mit Fahrrad-Rikschas, Stufen-Tandems und speziellen Rollstuhl-Rikschas erweitert das Land Hessen jetzt den Fuhrpark!

Weil jeder ein Recht auf Wind in den Haaren hat …

Ziel der neuen Aktion ist es, Älteren und in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen mehr Mobilität und Teilhabe zu ermöglichen. Dafür stellt das Land Hessen zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) und mit Unterstützung durch „Radeln ohne Alter Deutschland e.V. sozialen Einrichtungen während des Aktionszeitraums Spezialräder für das gemeinschaftliche Fahren zur Verfügung.

Jetzt bewerben und Fahrradfreude teilen!


Die Aktion richtet sich an:

  • Senioren- und Pflegeeinrichtung, die ihren Bewohnerinnen und Bewohnern mit Rikscha-Ausfahrten mehr Freizeitmobilität und neue Begegnungen schenken möchten.
  • Seniorentreffs, Seniorenbüros, Vereine oder Stadtteil- und Familienzentren, die sich mit der Aktion für mehr Teilhabe mobilitätseingeschränkter Menschen engagieren wollen.
  • Interessierte Organisationen oder ehrenamtlich engagierte Gruppen, die
  • mobilitätseingeschränkten Menschen Freude und Wind im Haar schenken möchten.

Pro Einrichtung ist ein Rad vorgesehen, das für drei Monate zur freien Verfügung steht. Sie möchten mehr erfahren oder eine Ihnen bekannte Einrichtung auf die Aktion aufmerksam machen?

Die Bewerbung erfolgt online unter www.radfahren-gemeinsam-neu-entdecken.de.

Informationsflyer zu dem Projekt

Corona Hinweise

Ist die Aktion in Zeiten von Corona überhaupt sinnvoll
und möglich?


Die Corona-Krise ist für ältere Menschen schwierig und
belastend, da die häufig schon bestehende soziale Isolation
zunimmt. Gleichzeitig steht natürlich der Schutz der Gesundheit
an erster Stelle! Vielerorts können Fahrradrikschas
eingesetzt werden, um den Passagieren ein Stück Freiheit,
Teilhabe und Nähe zu schenken. Dies ist mit einem Hygienekonzept
unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und
Infektionsschutzvorschriften gut umsetzbar! Sie finden
Hilfestellungen zur Umsetzung der Hygiene- und Infektionsschutzstandards
ebenfalls auf der Projektwebseite unter
www.radfahren-gemeinsam-neu-entdecken.de.