Kontrast

Radfahren gemeinsam neu entdecken

Radfahren Gemeinsam neu entdecken
© HMWEVW – Fotografie-Schepp

Weil jeder ein Recht auf Wind in den Haaren hat …

Die Aktion „Radfahren gemeinsam neu entdecken“ unterstützt dabei, Älteren und in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen mehr Mobilität und Teilhabe zu ermöglichen. Dafür stellt das Land Hessen zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) und mit Unterstützung durch „Radeln ohne Alter Deutschland e.V.“ sozialen Einrichtungen während eines dreimonatigen Aktionszeitraums jeweils eine Fahrradrikscha für das gemeinschaftliche Fahren zur Verfügung.

Für das Bewerbungsformular klicken Sie bitte auf den großen blauen Button.

Die Aktion richtet sich insbesondere an:

  • Senioren- und Pflegeeinrichtung, die ihren Bewohnerinnen und Bewohnern mit Rikscha-Ausfahrten mehr Freizeitmobilität und neue Begegnungen schenken möchten.
  • Seniorentreffs, Seniorenbüros, Vereine oder Stadtteil- und Familienzentren, die sich mit der Aktion für mehr Teilhabe mobilitätseingeschränkter Menschen engagieren wollen.
  • Interessierte Organisationen oder ehrenamtlich engagierte Gruppen, die
  • mobilitätseingeschränkten Menschen Freude und Wind im Haar schenken möchten.

Pro Einrichtung ist ein Rad vorgesehen, das für drei Monate zur freien Verfügung steht. Sie möchten mehr erfahren oder eine Ihnen bekannte Einrichtung auf die Aktion aufmerksam machen?

Informationen zu dem Projekt

Was ist Radfahren gemeinsam neu entdecken?

Mit Rikscha-Ausfahrten Fahrradfreude teilen
Sich auf das Fahrrad schwingen. Die Umgebung mit allen Sinnen wahrnehmen und dabei den Kopf freiradeln. Fahrradfahren ist praktisch und schnell, um im Alltag voranzukommen. Und gleichzeitig: erfahrbare Lebensqualität. Was aber ist mit denjenigen, die nicht oder nicht mehr aus eigener Kraft in die Pedale treten können? Räder, mit denen Menschen mit besonderen Bedürfnissen von anderen gefahren werden können, machen es möglich: gemeinsam unterwegs sein, die Umgebung erkunden, ins Gespräch kommen – Fahrradfreude teilen. Für soziale Einrichtungen und ehrenamtlich Aktive, die den Einsatz von Fahrradrikschas für ältere Menschen sowie Menschen mit Mobilitätseinschränkung praktisch ausprobieren wollen, hat das Land Hessen die Aktion „Radfahren gemeinsam neu entdecken“ ins Leben gerufen.
Den teilnehmenden Einrichtungen stellt das Land Hessen während des Aktionszeitraums gratis E-Fahrradrikschas zur Verfügung und bietet, unterstützt durch „Radeln ohne Alter Deutschland e.V.“, Hilfestellungen für die Organisation und Umsetzung vor Ort.

Wie funktioniert die Bewerbung?

Ganz einfach. Nutzen Sie das Bewerbungsformular hier auf der Seite mit Angabe der wichtigsten Informationen über Ihre Einrichtung oder Organisation. Das Team von „Radfahren gemeinsam neu entdecken“ wird sich dann bei Ihnen melden, um mehr über Ihre Einrichtung / Gruppe zu erfahren. Gleichzeitig haben Sie selbst auch die Möglichkeit, Fragen zur Aktion und zu den Voraussetzungen für die Bewerbung zu stellen. Die Bewerbung ist ab sofort möglich.

Wie viele Räder können getestet werden und wie  lange ist der Testzeitraum?

Es stehen Fahrradrikschas, bei denen die Passagiere vor dem Fahrenden auf einer speziell gepolsterten Sitzbank Platz nehmen, im Rahmen der Aktion zur Verfügung. Pro Einrichtung ist ein Rad vorgesehen, das für drei Monate zur freien Verfügung steht.

Corona Hinweise

Ist die Aktion in Zeiten von Corona überhaupt sinnvoll
und möglich?


Die Corona-Krise ist für ältere Menschen schwierig und
belastend, da die häufig schon bestehende soziale Isolation
zunimmt. Gleichzeitig steht natürlich der Schutz der Gesundheit
an erster Stelle! Vielerorts können Fahrradrikschas
eingesetzt werden, um den Passagieren ein Stück Freiheit,
Teilhabe und Nähe zu schenken. Dies ist mit einem Hygienekonzept
unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und
Infektionsschutzvorschriften gut umsetzbar!

Materialliste – Poster & Co.

Printprodukte ganz einfach downloaden und beschreiben.



Herunterladen

Bilderpool

Hier finden Sie Bilder der Aktion „Radfahren gemeinsam neu entdecken“.

Diese können unter Angabe des folgenden Copyrights verwendet werden: © HMWEVW – Fotografie-Schepp

Herunterladen