Anmeldung

SCHULISCHES MOBILITÄTSMANAGEMENT

Schulisches mobilitätsmanagement
© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

BESSER ZUR SCHULE – VON DER PLANUNG IN DIE PRAXIS Fachveranstaltung Schulisches Mobilitätsmanagement und Prämierung Schulradeln am 13. November 2019 in Wiesbaden

Die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH) unterstützt und fördert eine eigenständige und sichere Mobilität von Schülerinnen und Schülern mit einem Schulischen Mobilitätsmanagement. Als zentrale Anlaufstelle für die Beratung, Qualifizierung und Umsetzung wurde 2018 das Fachzentrum Schulisches Mobilitätsmanagement eingerichtet, das bei der Gesellschaft für Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain (ivm) angesiedelt ist.

Ziel ist es, bestehende und geplante Aktivitäten in den drei zentralen Handlungsfeldern Infrastruktur und Verkehrsregelung, Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung sowie Organisation und Information wirksam zu koordinieren und zu verzahnen.

Fachveranstaltung „Besser zur Schule – von der Planung in die Praxis“

Zur Fachveranstaltung Schulisches Mobilitätsmanagement wird Staatssekretär Jens Deutschendorf die aktuellen Projekte des Fachzentrums zum Thema Schule und Mobilität vorstellen und die ersten Erfahrungen diskutieren. Anschließend findet die Prämierung des Wettbewerbs Schulradeln durch Verkehrsminister Tarek Al-Wazir statt.

Die Veranstaltung wird moderiert durch Heike Mühlhans, ivm – Region Frankfurt RheinMain.

Wann und Wo?

Mittwoch, 13. November 2019, 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

im Hessischen Verkehrsministerium (Landeshaus Wiesbaden), Plenarsaal, Kaiser-Friedrich-Ring 75, 65185 Wiesbaden

Ab 14:00 Uhr Prämierung des Wettbewerbs Schulradeln 2019

ANMELDUNG

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung war am 06. November 2019.