Bewerbung für den Planungs-Check Nahmobilität

Hier können sich Kommunen aus Hessen für einen gratis Planungs-Check Nahmobilität bewerben.

Was muss ich bei der Bewerbung beachten?

  • Die Bewerbung für den „Planungs-Check Nahmobilität“ ist zwischen dem 15. Mai und dem 19. Juni 2020 für Städte und Gemeinden für je eine, für Landkreise für bis zu drei Maßnahmen möglich.
  • Die Bewerbung erfolgt ausschließlich per Onlineformular und ist für AGNH-Mitglieder kostenfrei.
  • Die Auswahl der Kommunen, die einen „Planungs-Check Nahmobilität“ erhalten, erfolgt durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen bis zum 24. Juni 2020.
  • Der „Planungs-Check Nahmobilität“ erfolgt bis Ende November 2020.
  • Mit der Bewerbung verpflichtet sich die Kommune zu einer aktiven Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, der AGNH und der Hochschule Darmstadt.

Ansprechpartner

Die Hochschule Darmstadt führt den „Planungs-Check Nahmobilität“ durch.

Bei Fragen zur Bewerbung senden Sie bitte eine E-Mail an Frau Kehrer unter planungscheck.fbb@h-da.de oder rufen folgende Telefonnummer an 06151-16-38182

Bewerbungsformular

Bitte füllen Sie die entsprechenden Felder aus.

Kontaktperson in der Kommune
Kontaktperson in der Kommune
Position / Amtsbezeichnung der Kontaktperson
E-Mailadresse Kontaktperson in der Kommune
Telefonnummer Kontaktperson in der Kommune
Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 3 Dateien hochladen.
Laden Sie hier Planungsunterlagen für das Projekt hoch. Bite nutzen Sie ausschließlich das PDF-Dateiformat. Max Größe 25 MB. Max. drei Dateien.