Farbe

Nahmobilitätskongress 2021

Akademie
© HMWEVW – S. Roessler

Unter dem Motto „Nahmobilität – einfach machen“ findet am 01. Juli 2021 der 5. Nahmobilitätskongress von 10 bis 16 Uhr statt – in diesem Jahr erstmals digital!

Auf dem 5. Nahmobilitätskongress am 01. Juli 2021 wird der Hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir die aktuellen Entwicklungen im Fuß- und Radverkehr in Hessen vorstellen.

Gerne hätten wir Sie persönlich wie bei den vorherigen Kongressen im House of Logistics and Mobility (HOLM) begrüßt, doch in der aktuellen Situation haben Sicherheit und Gesundheit oberste Priorität. Daher findet der 5. Nahmobilitätskongress erstmals digital statt. Freuen Sie sich also auf den ersten virtuellen Kongress zum Fuß- und Radverkehr in Hessen!
Neben einem abwechslungsreichen Kongressprogramm mit zahlreichen Expertinnen und Experten aus Hessen erwarten Sie vielfältige neue Vernetzungsmöglichkeiten mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Wir möchten Ihnen gerne die Möglichkeit geben, aktiv über Nahmobilität in Hessen mit Minister Al-Wazir und weiteren Vertretern aus Kommunen zu diskutieren.

Im Rahmen von fünfzehn Fachforen wird der Austausch zur praktischen Umsetzung von Projekten in Hessen angeboten. Die folgenden Themen werden am Nachmittag in drei Runden mit jeweils fünf parallelen Foren vertreten sein:

  • Qualitätsstandards und Musterlösungen
  • Hessen Mobil stellt sich vor – Neue Struktur
  • Radabstellanlagen – Leitfaden zur Planung
  • Zustandserfassung des Radnetzes in Hessen
  • Radschnellverbindungen in Hessen
  • Öffentlichkeitsarbeit – Angebote für Kommunen
  • Novelle der StVO
  • Schulisches Mobilitätsmanagement
  • Fahrradprofessuren in Hessen
  • Planungs-Check Nahmobilität
  • Finanzielle Förderung der Nahmobilität
  • Radroutenplaner und Mängelmelder Hessen
  • Radverkehr an Bundes- und Landesstraßen
  • Ideenworkshop Fußverkehr
  • Radfahren GEMEINSAM neu entdecken

Anmeldung

Der 5. Nahmobilitätskongress findet am 01. Juli 2021 von 10 bis 16 Uhr im digitalen Format statt. Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 25. Juni 2021 verbindlich an:

Bitte beachten Sie, dass sich das Programm pandemiebedingt ändern kann. Das aktuelle Programm finden
Sie hier:

Diese Seite wird stetig aktualisiert, um Sie über Programminhalte und Änderungen auf dem Laufenden zu halten.